19. März 2019 / Allgemeines

Freigabe neuer Spielgeräte an der Reichenbacher Straße

Spielplatzübergabe an der Reichenbacher Straße

Anzeige

Gestern war es soweit! Die neuen Spielgeräte an der Reichenbacher Straße wurden offiziell durch Herbert Essmeier vom Fachdienst Jugend und Soziales der Stadt Beckum übergeben.
Einige Eltern und Kinder des Viertels „Rote Erde“ fanden sich am gestrigen Nachmittag am Spielplatz an der Wersemühle zusammen und nahmen die neuen Spielgeräte strahlend in Empfang.

Das Beckumer Viertel „Rote Erde“ ist mittlerweile stolze 50 Jahre alt und erfreut sich seit 2017 an einer Neugestaltung. Startschuss war bereits die Neuausstattung des Viertel-Treffs.

Auf dem Spielplatz sind einige Geräte dazu gekommen: Es gibt ein neues Spielhaus, eine Federwippe, neue Schaukeln, einen Wackelbalken, ein Geduldsspiel und eine sogenannte „Supernova“. Aber auch die alten Geräte kommen nicht zu kurz. Sie bekommen einen neuen Anstrich und werden ebenfalls nochmal etwas aufgewertet.

Die Anschaffungskosten in Höhe von 23.000€ werden mit 70% vom Land NRW gefördert.

Wir wünschen allen Kindern viel Spaß mit den neuen Spielgeräten!

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...