14. Juni 2019 / Allgemeines

Französische Austauschschülerinnen und Austauschschüler am AMG besuchen Bürgermeister

Albertus-Magnus-Gymnasium Beckum

Anzeige

Am ersten Tag nach ihrer Ankunft in Beckum stand für 24 Schülerinnen und Schüler aus dem französischen La Charité-sur-Loire und ihre deutschen Austauschpartnerinnen und -partner des Albertus-Magnus-Gymnasiums ein Besuch bei Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann an.
Der Verwaltungschef stellte im historischen Ständesaal Beckum und seine Besonderheiten vor. Die Entwicklung des Beckumer Zementreviers hin zu einem modernen Wirtschaftsstandort nahm er dabei ebenso in den Blick wie die Freizeitangebote. Er ermunterte die Jugendlichen während ihres einwöchigen Aufenthalts beispielsweise den Freizeitsee Tuttenbrock, den Aktivpark Phoenix oder eines der beiden Freibäder zu besuchen. Er klärte auch darüber auf, dass Beckum einen hohen Anteil sozialversicherungspflichtig Beschäftigter aufweist, es zum Arbeiten mehr Einpendler aus Auspendler gebe und auch einen spürbaren Mangel an Fachkräften. Der Bürgermeister stellte auch die 3 Partnerstädte der Stadt Beckum vor und betonte: „Ich bin ein überzeugter Europäer.“

Für die Jugendlichen steht für die nächsten Tage einiges auf dem Programm. Im Anschluss an den Besuch im Beckumer Ständehaus ging es auf eine Stadtrallye durch die Beckumer Innenstadt. Im September machen sich die deutschen Jugendlichen zum Gegenbesuch nach La Charité-sur-Loire auf, das gut 200 Kilometer südlich von Paris liegt.

Quelle

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...