28. März 2018 / Allgemeines

Flüchtiger Unfallverursacher ermittelt

Polizeimeldung

Flüchtiger Unfallverursacher ermittelt

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Mittwoch, um 09.25 Uhr, auf der Thüerstraße in Beckum ereignete, konnte die Polizei den Verursacher dank Zeugenangaben ermitteln.

Ein zunächst unbekannter Autofahrerstieß beim Rückwärtsfahren gegen einen auf der Fahrbahn geparkten weißen Pkw Ford Fiesta. Danach entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Zeugin hatte den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen des Flüchtigen notiert.
Die Polizei konnte einen 52-jährigen Mann aus Beckum als Unfallverursacher ermitteln. Sie leiteten gegen ihn ein Strafverfahren ein.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...