6. Juli 2018 / Allgemeines

Flächenbrand in der Bauerschaft Unterberg Eins

Flächenbrand in der Bauerschaft Unterberg Eins

Flächenbrand in der Bauerschaft Unterberg Eins

Dies ist eine Pressemitteilung der Feuerwehr Beckum:

Am heutigen Freitag, den 06.07.2018 musste die Feuerwehr Beckum zu einem Flächenbrand
in die Bauerschaft Unterberg Eins ausrücken.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte eine circa 150 qm große Wiese.
Der Brand war schnell unter Kontrolle gebracht und konnte sich nicht weiter ausbreiten.
Die Feuerwehr Beckum war mit sieben Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften im Einsatz.

Aus diesem Grund empfehlen wir Folgendes:

Durch die Wärme und Trockenheit der letzten Tage steigt die Waldbrandgefahr.

Waldbrände entstehen in unseren Breitengraden meist aus fahrlässiger Unachtsamkeit oder durch vorsätzliche Brandstiftung.

-Kein offenes Feuer im Wald oder Waldnähe

-Kein Rauchen oder Entsorgen von Zigarettenresten in Wald-beziehungsweise Wiesengebieten. (Dies gilt auch für Autofahrten durch die betroffenen Gebiete)

-Glasabfälle können durch Sonneneinstrahlung als Brennglas wirken

-Mit Fahrzeugen nicht auf hohem Gras parken. Nur ausgewiesene Parkflächen nutzen

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...