21. Februar 2020 / Allgemeines

Feierlichkeiten an Altweiber verliefen friedlich

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Im Kreis Warendorf verliefen die Feierlichkeiten an Altweiber friedlich. Vereinzelt kam es zu polizeilichen Einsätzen, weil Feiernde auf Grund ihrer Alkoholisierung mit anderen in Streit gerieten.

Am Freitag, 21.02.2020, um 00.25 Uhr, mussten Einsatzkräfte auf der Südstraße in Beckum einen Streit schlichten. Hier mussten die Beamten einen lautstarken Streit zwischen einer 52-Jährigen und einem 43-Jährigen schlichten.

Um 01.30 Uhr, gerieten auf der Weststraße in Beckum ein 35-Jähriger und ein 60-Jähriger aneinander, wobei der Ältere dem Jüngeren mit der Hand in das Gesicht geschlagen haben soll.

In Everswinkel kam es um 00.005 Uhr auf der Hovestraße zu einem Streit zwischen einem 41-jährigen Taxifahrer und seinem 30-jährigen Fahrgast. Nachdem man von Münster aus nach Everswinkel gefahren war, kam es am Zielort zu Streitigkeiten in dessen Verlauf der Fahrgast den Fahrer geschlagen haben soll.

Vor dem Kolpinghaus in Warendorf randalierten um 00.35 Uhr einige Gäste, so dass der Sicherheitsdienst die Polizei hinzuzog. Als diese eintrafen hatte sich die Situation beruhigt und die Beamten mussten keine Maßnahmen treffen.

Um 02.33 Uhr kam es auf dem Marktplatz in Ennigerloh zu einer Rangelei zwischen dem Sicherheitsdienst und einigen Besuchern. Diese verließen trotz mehrmaliger Aufforderung das Zelt erst, als die Einsatzkräfte eintrafen.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...