9. Juni 2019 / Allgemeines

Fahrschülerin verunfallt mit Motorrad

Bei einem Anhaltemanöver verlor sie das Gleichgewicht.

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Leichte Verletzungen zog sich eine 43-jährige Fahrschülerin am Samstag, den 08.06.2019, um 12.10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall zu. Die Beckumerin befuhr bei ihrer ersten Fahrstunde mit einem Motorrad die Straße Auf dem Tigge. Bei einem Anhaltemanöver verlor sie ohne Fremdeinwirkung das Gleichgewicht und kippte zur Seite. Rettungskräfte brachten die 43-Jährige in ein nahgelegenes Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Rosenmontagszug im Beckum
Lokales

am Montag, 12. Februar 2024

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...