29. November 2018 / Allgemeines

Entwicklungskonzept Neubeckum: Planungswerkstatt am 5. Dezember

Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept

Entwicklungskonzept Neubeckum: Planungswerkstatt am 5. Dezember

Anzeige

Die Stadt Beckum möchte die Neubeckumer Innenstadt langfristig stärken und die Funktionsfähigkeit und Attraktivität des Zentrums erhalten. Nach der sehr gut besuchten Auftaktveranstaltung im November lädt die Stadt Beckum für ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) zur Planungswerkstatt am 05. Dezember um 19:00 Uhr in der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum (Turmstraße 11 im Stadtteil Neubeckum).


>> Wer Interesse hat, meldet sich bis zum 03. Dezember bei Helena Wala an, wala@beckum.de oder 02521 29-161 an.

Weitere Informationen unter www.beckum.de/isek-neubeckum oder hier.

 

Quelle

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...