3. April 2020 / Allgemeines

Dunkler SUV nach Unfallflucht gesucht

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Samstag, 28.3.2020, um 18:35 Uhr, auf der Neubeckumer Straße in Beckum ereignete, sucht die Polizei den Fahrer eines dunklen SUV.

Ein Fahrradfahrer befuhr mit seinem Fahrrad die Fahrbahn der Neubeckumer Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe einer Verkehrsinsel fuhr der Fahrer eines dunklen SUV dicht auf den Fahrradfahrer auf und überholte ihn dann. Nach dem Überholen bremste der Unbekannte sein Fahrzeug stark ab, sodass der Fahrradfahrer nach links ausweichen und an dem Fahrzeug vorbeifahren musste, um ein Auffahren auf den Pkw zu verhindern. Danach überholte der SUV den Fahrradfahrer erneut und bremste wiederum stark ab. Beim erneuten Bremsen kam der Fahrradfahrer zu Fall und verletzte sich.

Der etwa 60 bis 70 Jahre alte Fahrer des dunklen SUV setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Bei dem gesuchten SUV könnte es sich um einen Ford Kuga oder einen Hyundai Tucson handeln.

Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem gesuchten SUV oder dessen Fahrer machen?

Hinweise nimmt die Polizei Beckum, Telefon 02521/911-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...