27. Juni 2018 / Allgemeines

Dreister Einbruch zur Mittagszeit

Polizeimeldung

Dreister Einbruch zur Mittagszeit

Am Mittwoch, 27.6.2018, gegen 11.45 Uhr, brach ein dreister Täter in ein Bauernhaus an der Straße Unterberg in Beckum ein.

Der Unbekannte verschaffte sich Zugang zu einem auf Kipp stehenden Fenster, während sich eine 24-jährige Bewohnerin in der oberen Etage aufhielt. Der Einbrecher erbeutete einige Schmuckstücke und wurde kurz von der Geschädigten gesehen. Es soll sich um einen 20 bis 30-Jährigen handeln, der um 1,80 Meter groß ist, dunkle kurze Haare hat sowie dunklen Hauttyps ist. Bekleidet war der Mann mit einem hellen T-Shirt. Wer hat um die Mittagszeit einen verdächtigen Mann, auf den die Beschreibung zutrifft, gesehen?

Wer kann Angaben zu dem Einbruch machen? Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

 

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...