24. Mai 2019 / Allgemeines

Dein Beckum fragt Timo Przybylak von der FDP Beckum

Europawahl 2019

Anzeige

In Deutschland findet die Europawahl am 26. Mai 2019 statt.

Um dir zu zeigen, welche Meinungen die im Rat der Stadt Beckum vertretenen Fraktionen haben, haben wir die Vorsitzenden befragt und werden dir jeden Tag eine Meinung präsentieren.

Heute befragten wir Timo Przybylak, Fraktionsvorsitzender FDP Beckum, zum Thema:

  1. „Was bedeutet Europa für Sie?“
    Europa ist das größte Friedensprojekt nach Jahrhunderten von Krieg und Zerstörung. Die Einheit Europas ist das Beste, was uns allen passieren konnte und wir sollten niemals vergessen, in welcher Freiheit wir hier leben. Wir können reisen, wohin wir wollen, studieren, wo wir wollen, können in einem großen Teil Europas mit dem gleichen Geld bezahlen und uns überall sicher fühlen.

  2. „Warum sollte jeder wählen gehen?“ 
    Brexit, Flüchtlingskrise, Rechtsruck – Europa steht in vielen gesellschaftlichen und politischen Fragen am Scheideweg. Es ist hier und da reformbedürftig, es gibt einige Baustellen sowie Grundwertefragen seit Jahren. Für uns als FDP Beckum ist diese Europawahl eine wegweisende Gestaltungswahl für die Zukunft Europas und jede Stimme zählt.

  3. „Wofür steht Ihre Partei in 5 Wörtern?“
    (Eine Antwort in 5 Worten ist nicht so leicht)
    Die FDP steht für ein freiheitliches Europa, das sich nicht im Kleinen verlieren will, sondern sich um die großen Fragen kümmert, um Freiheit, Chancen und die Selbstbehauptung Europas in einer dramatisch veränderten Welt.

 
Jede Stimme zählt - Deine Stimme zählt! Gehe bitte zur Wahl, damit deine Meinung in Europa vertreten wird!

>> Dein Beckum fragt nach - Interview mit Markus Höner, Fraktionsvorsitzender der CDU Beckum.

>> Dein Beckum fragt nach - Interview mit Karsten Koch, Fraktionsvorsitzender der SPD Beckum.

>> Dein Beckum fragt nach - Interview mit Angelika Grüttner-Lütke, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90 - Die Grünen Beckum.

 

Von Elisabeth Eickmeier

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...