12. September 2018 / Allgemeines

Bundesweiter Aktionswoche: Fahrradexkursion zu erneuerbaren Energien vor Ort

Aktionswoche der nationalen Klimaschutzinitiative

Bundesweiter Aktionswoche: Fahrradexkursion zu erneuerbaren Energien vor Ort

Anzeige

An der Aktionswoche der nationalen Klimaschutzinitiative, die bundesweit vom 17. bis zum 23. September stattfindet, beteiligt sich die Stadt Beckum mit einer Fahrradexkursion zu erneuerbaren Energien in Beckum.

Unter dem Motto „So geht Klimaschutz“ führen Mitarbeiter des Fachdienstes Umwelt und Grün Interessierte am Donnerstag, den 20. September per Fahrrad zu Anlagen erneuerbarer Energien in Beckum. Startpunkt ist um 17.30 Uhr am Interkommunalen Baubetriebshof, Neubeckumer Straße 67. Nach einer Besichtigung der energieautarken Versorgung des Baubetriebshofs, nimmt die Gruppe die Biogasanlage auf dem Hof Wißling in Augenschein. Anschließend führt die Fahrradtour zu den neuen Windenergieanlagen der Wersewind GmbH & Co. KG. Entlang der renaturierten Werse geht es zum Abschluss der Exkursion zurück nach Beckum.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...