6. Mai 2017 / Allgemeines

Brücke im Aktivpark Phoenix bleibt gesperrt

Ein schon bestehender Trampelpfad wird provisorisch aufbereitet.

Brücke im Aktivpark Phoenix bleibt gesperrt

Die Hauptbrücke über den See im Aktivpark Phoenix ist weiterhin gesperrt. Ein Fachbüro wird sie in Kürze prüfen und die Sanierungsvarianten aufzeigen. Um die Brücke wieder verkehrssicher herzustellen, ist mit einer umfangreichen Sanierung zu rechnen.

 

Um Spaziergängern die Abkürzung vom obenliegenden Wanderweg zur kleinen Biotopbrücke zu ermöglichen, soll ein schon bestehender Trampelpfad provisorisch aufbereitet werden. Die Stadt Beckum bittet um Verständnis.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

HANSA-FLEX übernimmt Traditionshaus KNAPHEIDE
Lokales

Firma Knapheide wird in Form eines strategischen Investments übernommen

weiterlesen...
1000 Fahrzeuge auf dem 21. Frühlingsfest in Beckum - Beckumer Automeile am Sonntag
Lokales

Zwölf Autohäuser laden auf die Meile ein: Infos und Unterhaltung für die ganze Familie

weiterlesen...
21. Frühlingsfest an der Neubeckumer Straße in Beckum
Lokales

Die traditionelle Beckumer Automeile ist wieder da

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erdbebenopfer: Anträge werden bevorzugt bearbeitet
Allgemeines

Enge Verwandte können übergangsweise nach Deutschland geholt werden

weiterlesen...
„Maniok-Mehl Deine Weizenalternative“ jetzt beim Reformhaus Zurhorst
Allgemeines

„Maniokmehl für Dein gutes Bauchgefühl“ von der Firma Ruut aus Münster.

weiterlesen...
Münsterlandweite Radverkehrsuntersuchung: Auch Beckum mit dabei
Allgemeines

Hohes Radverkehrsaufkommen und zufriedene Gäste

weiterlesen...