4. Oktober 2018 / Allgemeines

Brennender Lkw auf der Autobahnabfahrt

Meldung der Feuerwehr

Brennender Lkw auf der Autobahnabfahrt

Meldung der Feuerwehr Beckum

“Am heutigen Donnerstag, den 04.10.2018 kam es zu einem Brand eines Lastkraftwagens im Bereich der Autobahnabfahrt.

Nach ersten Meldungen befand sich das brennende Fahrzeug auf der Bundesautobahn 2 in Fahrtrichtung Dortmund, weshalb die Feuerwehr Oelde zu diesem Brandereignis alarmiert wurde.

Zeitgleich befand sich die Feuerwehr Beckum in einem anderen Einsatz im Stadtteil Neubeckum.
Im weiteren Verlauf der beiden zeitgleich ablaufenden Einsätze stellte sich heraus, dass sich der in voller Ausdehnung brennende Lastkraftwagen in der Autobahnabfahrt befand und der Einsatz der Beckumer Feuerwehr sich als Fehleinsatz entpuppte.

So kam es dazu, dass die Kollegen der Oelder Feuerwehr umgehend mit der Brandbekämpfung begannen. Kurz darauf trafen auch die Beckumer Einsatzkräfte ein und unterstützen ihre Kameraden aus der Nachbarstadt bei der Brandbekämpfung und der Absicherung der Einsatzstelle.
Durch einen Trupps unter schwerem Atemschutz konnte das Fahrzeug schnell gelöscht werden.

Für die Zeit des Einsatzes war sowohl das Auf- und auch das Abfahren der A2 nicht möglich.“

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...
Automatische Parküberwachung auf EDEKA-Parkplatz in Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Stadt Beckum ab 1. Juli nicht mehr für Überwachung zuständig

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...