23. April 2019 / Allgemeines

Betrüger am Telefon

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Aktuell erhalten wieder Bürgerinnen und Bürger im Kreis Warendorf Anrufe von unbekannten Betrügern. Diese versuchen als falsche Polizeibeamte an das Geld der Angerufenen zu kommen, indem sie behaupten, dass ein Einbruch bevorstehe. In den meisten Fällen soll das Geld dann an eine dritte Person übergeben werden.

Sprechen Sie mit Ihren älteren Angehörigen und auch Nachbarn über diese Betrugsmasche.

Wir empfehlen:

  • Legen Sie bei verdächtigen Anrufen auf.
  • Wählen Sie selber die 110 und erstatten Anzeige
  • Geben Sie am Telefon niemals Auskunft zu Ihren Vermögensverhältnissen
  • Übergeben Sie niemals Fremden Geld oder Wertsachen - auch nicht, wenn diese sich als Polizeibeamte oder andere Autoritätspersonen vorgestellt haben!


Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de


Quelle

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...