15. Januar 2019 / Allgemeines

Beschilderung der Sekundarschule Beckum und Zustand einer ehemaligen Uhr auf dem Schulgelände

Es folgte eine Anfrage des SPD-Fraktionsvorsitzenden an den Bürgermeister

 

Es folgte eine Anfrage des SPD-Fraktionsvorsitzenden an den Bürgermeister:

"Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

nachdem die Realschule zum Ende des vergangenen Schuljahres ausgelaufen ist und die Sekundarschule schon vorher sukzessive deren Räumlichkeiten übernommen hat, stellt sich die Frage, warum die Sekundarschule in der öffentlichen Wahrnehmung sozusagen „versteckt“ wird? So ist die Zuwegung zu der Schule von der Stromberger Straße aus noch immer wie folgt beschildert:

Die SPD-Fraktion stellt hiermit die Anfrage, wann die Beschilderung der tatsächlichen Nut-zung durch die Sekundarschule angepasst wird? Falls dieses nicht kurzfristig erfolgen sollte, wird hiermit der Antrag gestellt, in Abstimmung mit der Sekundarschule eine angemessene Beschriftung vorzunehmen.

Zudem stellt sich die Frage, welchen Stellenwert die Verwaltung der Sekundarschule zumisst, wenn sich vor Ort folgendes Bild ergibt:

Nach uns vorliegenden Information weiß die Verwaltung um den Umstand, dass die Uhr schon vor längerer Zeit im Zuge der Errichtung der Mensa umgefahren wurde.

Wie ist die Regressnahme gegenüber dem Verursacher und warum ist keine Reparatur bzw. Neuerrichtung oder ggf. auch Beseitigung dieses jetzt nutzlosen Gegenstandes erfolgt, der eher einen verwahrlosten Eindruck für das Umfeld hinterlässt als einen ästhetischen Gewinn darstellt?

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Koch

Fraktionsvorsitzender"

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...
Automatische Parküberwachung auf EDEKA-Parkplatz in Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Stadt Beckum ab 1. Juli nicht mehr für Überwachung zuständig

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...