25. Dezember 2019 / Allgemeines

Beschäftigte Polizei und Feuerwehr am Heiligen Abend: Einbrüche und Brände

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am 24.12.19 in der Zeit zwischen 13:00 und 24:00 Uhr kam es in den Städten Ahlen, Beckum, Ennigerloh, Oelde, Telgte-Westbevern und Warendorf zu insgesamt sieben Einbrüchen. In allen Fällen nutzten bislang unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner aus und drangen in die Wohnungen bzw. Häuser ein. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck sowie Bargeld.

In Telgte, in einem Waldgebiet im Bereich Raestrup, befanden sich gegen 17:32 Uhr mehrere Gäste aus Telgte und Münster, im Alter zwischen 24 und 54 Jahren zu einer Weihnachtsfeier in einem Ferienhaus. Da es zu dem Objekt keine Stromversorgung gibt, wurde hierzu ein Aggregat benutzt, welches aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geriet. Beim Versuch, das Aggregat zu löschen verletzten sich vier Personen leicht und eine schwer. Sie wurden in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Die schwer verletzte Person wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Durch den Brand geriet ebenfalls ein Holzschuppen in Brand, der fast vollständig vernichtet wurde. Am Gebäude selbst entstand nur geringer Sachschaden.

Ebenfalls in Telgte, kam es gegen 21:03 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus. Ein 16-Jähriger hatte als Weihnachtsgeschenk eine Shisha-Pfeife erhalten. Bei dem Versuch die Kohle zu erhitzen trat aus einer Gaskartusche Flüssiggas aus, welches auf einen in unmittelbarer Nähe befindlichen Adventskranz traf und diesen entzündete. Der 16-Jährige erlitt dadurch schwere Verbrennungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...