13. Dezember 2019 / Allgemeines

Beraterin der heilpädagogischen Frühförderung begleitet Baby Cafe

Baby Cafe im Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Beckum e.V.

Anzeige

Eine Beraterin der heilpädagogischen Frühförderung Innosozial begleitet das Baby Café im Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Beckum e.V.

Am Dienstag, den 17.Dezember 2019 wird von 09.00-11.00 Uhr das Baby Café von Tanja Salaj, Leiterin der Innosozial Beratungsstelle für Heilpädagogische Frühförderung in Ahlen, besucht.

Frühförderung bietet Hilfen für Kinder mit besonderem Förderbedarf von der Geburt bis zur Einschulung sowie Hilfen für deren Familien an. Es ist das Fördern des Kindes über das Spielen, in das die Geschwister und Eltern mit einbezogen werden können. Es ermöglicht Selbstverwirklichung, Förderung der Fein- und Grobmotorik, Koordination und Kontrolle von Bewegung sowie Sprachförderung.

Das immer dienstags von 09.00-11.00 Uhr stattfindende Baby- Café im Mütterzentrum ist ein kostenloses Angebot für werdende Eltern und Eltern mit Kindern von 0-12Monaten.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen!

Weitere Informationen findest du hier:
Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Beckum e.V.
Wilhelmstrasse 41
59269 Beckum
Ansprechpartnerin: Liane Trautmann
Telefon: 02521 824490161

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...