21. Dezember 2019 / Allgemeines

Bei Einbruch Tresor mit Schusswaffen erbeutet

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag, 20.12.2019, zwischen 19.30 Uhr und 23.00 Uhr, gewaltsam in ein Einfamilienhaus am Lippweg in Beckum ein. Die Wohnräume wurden durchsucht, es wurde Bargeld entwendet. Im Keller wurde ein Tresor aus der Wand gerissen und mitgenommen. In dem Tresor befanden sich vier Langwaffen.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, sich bei der Polizeiwache Beckum unter der Telefonnummer 02521-9110 oder der E-Mail Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...