20. Oktober 2017 / Allgemeines

Beckum. Zu schnell und ohne gültigen Führerschein unterwegs

Polizeimeldung

Beckum. Zu schnell und ohne gültigen Führerschein unterwegs

Am Donnerstag,führte die Polizei gegen 19.05 Uhr, eine Geschwindigkeitsmessung auf der L 507 (Hammerstraße) im Bereich Beckum durch.

Hier geriet ein Autofahrer ins Visier, der mit 134 Stundenkilometer statt der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern unterwegs war. Bei der Überprüfung händigte der 43-Jährige dem Beamten einen ausländischen Führerschein aus. Die Fahrerlaubnis hatte seine Gültigkeit verloren, da der Beckumer seit über einem Jahr einen festen Wohnsitz in Deutschland hat. Des Weiteren saß auf der Rückbank ein ungesichertes Kleinkind. Der Polizist leitete wegen der Verstöße ein Verfahren gegen den Beckumer ein.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Rosenmontagszug im Beckum
Lokales

am Montag, 12. Februar 2024

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...