28. August 2017 / Allgemeines

Beckum-Neubeckum. Alkoholisiert auf Pkw aufgefahren und geflüchtet

Polizeimeldung

Beckum-Neubeckum. Alkoholisiert auf Pkw aufgefahren und geflüchtet

Am Sonntag, fuhr ein 25-Jähriger gegen 2.55 Uhr, gegen einen Pkw, der auf der Hauptstraße in Neubeckum stand.

Zeugen informierten die Polizei und teilten mit, dass der Verursacher mit einem Transporter geflüchtet sei. Auf der Fahrt zum Unfallort entdeckten die Einsatzkräfte den beschädigten Transporter samt Fahrer auf der Dyckerhoffstraße. Der nur in Unterhose und Badelatschen bekleidete Beckumer rutschte vor der Kontrolle noch schnell vom Fahrer- auf den Beifahrersitz. Den Beamten gegenüber gab er an, nicht gefahren zu sein. Die glaubten ihm nicht, da sie sein Verhalten beobachtet hatten. Der 25-Jährige führte einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von 1,7 Promille ergab.

Folglich nahmen ihn die Polizisten mit zur Polizeiwache, wo sie ihm eine Blutprobe entnehmen ließen. Den Führerschein des Beckumers konnten die Beamten nicht sicherstellen. Denn er hatte keinen.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 12.000 Euro.

 

Weitere aktuelle News aus unserer Stadt bekommst Du hier.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Rosenmontagszug im Beckum
Lokales

am Montag, 12. Februar 2024

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...