10. August 2019 / Allgemeines

Bargeld und Handy geraubt

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Samstag, 10.08.2019, gegen 01.30 Uhr, war ein 22-jähriger Ahlener in Beckum zu Fuß auf dem Werseweg unterwegs, als er von zwei Männern angesprochen und in ein Gespräch verwickelt wurde.

Unvermittelt wurde er von einer Person festgehalten und zu Boden gerissen. Die zweite Person entwendete das Handy und die Geldbörse aus der Hosentasche des Ahleners. Aus der Geldbörse wurde Bargeld entnommen, anschließend wurden beide Gegenstände in Tatortnähe weggeworfen. Die Männer flüchteten in Richtung Westpark. Durch den Angriff wurde der 22-Jährige leicht verletzt, er will selbständig einen Arzt aufsuchen. Eine Beschreibung der beiden Männer liegt nicht vor.

Wer kann Hinweise zu den Tätern machen oder hat verdächtige Beobachtungen im Bereich des Werseweges oder Westparks gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Beckum unter der Telefonnummer 02521-9110 oder der E-Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...