26. Mai 2019 / Allgemeines

Autofahrer kontrolliert - Blutprobe entnommen

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Sontnag, 26.5.2019 kontrollierten Polizisten gegen 1.10 Uhr einen schnellen Autofahrer in Neubeckum, Ostenfelder Straße.

Bei der Überprüfung des 22-Jährigen nahmen die Beamten deutlichen Marihuanageruch wahr. Der Beckumer gab zu, kurz zuvor Rauschgift konsumiert zu haben. Des Weiteren besaß er eine geringe Menge Betäubungsmittel. Diese stellten die Einsatzkräfte sicher und ließen dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnehmen.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Sitzung der KG
Lokales

Karnevalsgesellschaft startet wieder durch!

weiterlesen...
Tannenbaumaktion am 14. Januar 2023
Lokales

Kolpingfamilie Beckum

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt der Stadt Beckum freigegeben
Allgemeines

Meldung des Kreis Warendorfs

weiterlesen...
Alkohol und Jugendschutz: Kreisweite Kampagne „Du entscheidest“
Allgemeines

Gefahren und Folgen von Alkoholkonsum insbesondere in der Karnevalszeit

weiterlesen...
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen
Allgemeines

Online-Veranstaltung am 26. Januar

weiterlesen...