2. März 2020 / Allgemeines

Ausstellung im Stadtmuseum: Letzte Gelegenheit für Interessierte

"Am Wegesrand"

Anzeige

Seit dem 17. Januar 2020 zeigt Richard A. Cox seine Bilder „Am Wegesrand“ im Stadtmuseum Beckum.

Richard A. Cox ist ein Künstler, der sich mit Spannung, Neugier und Offenheit des Blickes und des Geistes mit der Welt auseinandersetzt und ihren vielfältigen Reichtum entdeckt. Auch dem Entstehungsprozess der einzelnen Werke räumt der Künstler Zeit, Geduld und einen eigenen Stellenwert ein. Hier ist er empfänglich für das, was am Wegesrand liegt – der Prozess beeinflusst das Resultat ebenso wie die grundliegende Bildidee.

Am Sonntag, den 8. März 2020 von 15:00 bis 17:00 Uhr haben alle Interessierten zu der Ausstellung im Stadtmuseum eine „letzte Gelegenheit“, den Künstler persönlich kennenzulernen und mit ihm über die Ausstellung ins Gespräch zu kommen. Gezeigt werden Fotos, die vom Entstehungsprozess der ausgestellten Bilder zeugen.

Öffnungszeiten:
Dienstags - Freitags/Sonntags 9.30 - 12.30 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr.
Samstags 15.00 - 17.00 Uhr. Montags und feiertags geschlossen.

Der Eintritt ist frei. 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...
Automatische Parküberwachung auf EDEKA-Parkplatz in Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Stadt Beckum ab 1. Juli nicht mehr für Überwachung zuständig

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...