6. Dezember 2018 / Allgemeines

Aufmerksamer Nachbar verhindert Wohnungsbrand !

Feuerwehr Beckum

Aufmerksamer Nachbar verhindert Wohnungsbrand !

Es folgt eine Meldung der Feuerwehr Beckum:

Am Dienstag bemerkte ein aufmerksamer Bürger einen Kerzenschein im Wohnzimmer seines Nachbarhauses. Bei genauerer Betrachtung stellte der Nachbar fest, dass die Kerze auf einem Adventskranz brannte und sich in dem Haus augenscheinlich keine Personen befanden. Auch Telefonanrufe und Klingeln an der Haustür führten zu keinem Erfolg. 
Der Bürger alarmierte die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr. Diese verschafften sich auf Grund der vorgefundenen Lage Zutritt zum Haus. Die Hausbewohner konnten schlafend aufgefunden werden und wurden von den Einsatzkräften über den Einsatz informiert. 
Die fast herunter gebrannte Kerze wurde vorsorglich durch die Feuerwehr gelöscht.

Ohne das vorbildliche Verhalten des Nachbarn hätte aus der kleinen Kerze schnell ein Zimmer- oder gar Wohnungsbrand entstehen können.

Die Feuerwehr Beckum dankt dem aufmerksamen Bürger für sein schnelles und pflichtbewusstes Eingreifen!

Die Feuerwehr Beckum wünscht eine schöne und sichere Adventszeit.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...