20. September 2019 / Allgemeines

Asphaltsanierungen im Stadtgebiet: Abschnittsweise Sperrungen

Straßensperrung

Anzeige

Die Asphaltdecken auf den Straßen Augustin-Wibbelt-Straße (Everkeweg bis Hamburger Straße), Eichengrund, Virchowstraße,  Friedrich-von-Bodelschwingh-Straße und Turmstraße (ab Hausnummer 22 bis „Im Südfelde“), Dresdener Straße (Breslauer Straße bis Danziger Straße) und Höckelmerstraße (Dorfstraße bis „Große Hoellert“) werden aktuell im Kalteinbau saniert.

Die dafür erforderlichen Vorarbeiten werden seit dem 10. September durchgeführt und am kommenden Montag (23. September) abgeschlossen. Ein paar Tage später geht es an die Sanierung der Asphaltbeläge auf den genannten Straßen. Regenwetter kann dabei zu Verschiebungen führen. Für diese Arbeiten muss der jeweilige Straßenabschnitt komplett gesperrt werden, die Gehwege bleiben vollständig nutzbar.

Für die Sperrungen werden mit einer Vorlaufzeit von 3 Tagen Halteverbote eingerichtet und die Anwohnerinnen und Anwohner gebeten, ihre Autos außerhalb des Baustellenbereichs zu parken. Die Straßen können schon 4 Stunden nach Abschluss der Instandsetzungsarbeiten wieder befahren werden.

Die Stadt Beckum hat die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner in einem gesonderten Anschreiben informiert und bittet um Verständnis.

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie