11. Dezember 2018 / Allgemeines

Vorbereitungen für Karneval laufen schon jetzt in Roland

Ein Blumenmeer aus Papierservietten

Vorbereitungen für Karneval laufen schon jetzt in Roland

Anzeige

Im Bürgerzentrum Roland laufen die Vorbereitungen für Karneval auf Hochtouren, auch wenn Weihnachten vor der Tür steht. Mehrere Tanzgruppen trainieren vor Ort und auch die KIG „Die Roländer“ nutzt die Räume, um hier Papierblumen für den vereinseigenen Karnevalswagen, der am Rosenmontag im Beckumer Zug mitfahren wird, fertigzustellen.

Die zwölf aktiven Frauen sitzen in der Gruppe zusammen und wenn die Blumen fertig sind, werden die Kostüme für die Fußgruppe genäht. Wer nicht nähen kann, der schneidet Stoff zu oder holt Getränke. Derzeit trifft sich die emsige Gruppe einmal in der Woche zum Blumen basteln und das für zwei Stunden, aber wenn die Zeit knapp wird, dann treffen sich die Frauen auch zwei Mal in der Woche.

Für den Rosenmontagswagen werden rund 8.000 Blumen in rot und hellgrau benötigt. Das Motto der KIG Die Roländer lautet in diesem Jahr „Hänsel und Gretel“ und mit dem bunten Wagen sowie einer 40 Personen starken Fußgruppe werden dann in 2019 Märchenfiguren im Beckumer Rosenmontagszug unterwegs sein und den Lindwurm der Freude bereichern.

Zum Foto: Basteln schon jetzt aktiv Blumenschmuck für den Karnevalswagen: Petra Müller, Hildegard Reiling, Susanne Röhring, Anne Schrage, Grazyna Föert, Manuela Lohmeier und Sabine Thiele (v.l.)

Von: Elisabeth Eickmeier

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...