21. Juli 2021 / Allgemeines

„Arbeite, wann du willst“ – Das FLEXTEAM bietet mehr Flexibilität in Pflegeberufen!

Arbeitszeiten als Pflegefachkraft einfach selbst bestimmen? Im FLEXTEAM ist das möglich!

Der Fachkräftemangel in der Pflege ist bereits lange ein Thema. Das St. Franziskus-Hospital Ahlen, das St. Elisabeth-Hospital Beckum und die St. Barbara-Klinik Hamm GmbH wirken diesem Problem mit einem innovativen Arbeitszeitmodell entgegen. 

„Pflegekräfte gehen in den Ruhestand, sind unzufrieden durch ständiges Einspringen oder Verlassen den Bereich komplett, da sich Beruf und Privates nicht vereinbaren lassen. Doch mit unserem FLEXTEAM haben wir eine Antwort auf diese Probleme!“, sagt FLEXTEAM Koordinatorin Veronika Grenzler. 

Das FLEXTEAM besteht aus ausgebildeten Pflegefachkräften. Es unterstützt die bestehenden Teams der vier Krankenhäuser in Ahlen, Beckum und Hamm in den verschiedenen Fachbereichen. Dabei werden die FLEXTEAM-Mitarbeitenden immer genau dort eingesetzt, wo aufgrund von Krankheitsausfällen oder temporär offenen Stellen durch Personalwechsel Bedarf besteht. Je nach Lebensumstand, passend zur Studienzeit, der familiären Situation oder abgestimmt auf die Freizeit bestimmen die FLEXTEAM-Mitarbeitenden selbst, wann und an welchen Tagen sie arbeiten möchten. Diese Zeit ist wie ein Puzzleteil für die Lücke im großen Dienstplan.

Grundsätzlich werden FLEXTEAM-Mitarbeitende am Standort ihrer Wahl eingesetzt (Ahlen, Beckum, Hamm). Zusätzlich wählt der Mitarbeitende ein zweites Präferenzhaus für seine Einsätze aus. Nur in Einzelfällen kann der Einsatz an allen drei Standorten erfolgen. Je nach Standort erwarten den FLEXTEAM-Mitarbeitenden viele verschiedene Fachbereiche und unterschiedliche Teams. Arbeiten im FLEXTEAM bietet also auch die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren, zu lernen, sich zu entwickeln und der Job bietet viel Abwechslung. 

Das Besondere im FLEXTEAM ist, dass sich die Mitarbeitenden auf Ihren Dienstplan verlassen können. „Wir holen garantiert niemanden aus dem frei. Unsere Dienstpläne sind absolut verlässlich, so dass unsere Mitarbeitenden Ihre Freizeit auch wirklich planen und genießen können“ so Veronika Grenzler. Aber auch für die Stammmitarbeiter der vier Krankenhäuser werden die Dienstpläne durch das FLEXTEAM viel verlässlicher. 

FLEXTEAM-Mitarbeiterin Nadine ist überzeugt vom Konzept: „Das FLEXTEAM hat mir den Wiedereinstieg in meinen Pflegeberufe ermöglicht. Hier kann ich als Mutter vormittags arbeiten, unseren Sohn vorher zur Kita bringen und dann für das Team und die Patienten da sein“. Im FLEXTEAM kann Nadine ihre Arbeitszeiten selbst bestimmen und Sie weiß, dass frei auch wirklich frei bedeutet. 

Das FLEXTEAM wird zentral durch das FlexBüro koordiniert. Neben Koordinatorin Veronika Grenzler, stehen Marco Masucci als Disponent und Anne Staljan als Recruiterin den Mitarbeitenden als Ansprechpartner zur Verfügung: „Wir haben immer ein offenes Ohr für unser Team und gehen auf individuelle Bedürfnisse ein.“, so Veronika Grenzler.

Bereits seit Mitte März läuft die Kampagne für das FLEXTEAM. Seither konnten bereits über 20 neue Mitarbeitende gewonnen werden. Das Team soll aber noch weiterwachsen. Gesucht werden ausgebildete Pflegefachkräfte. Interessenten können sich unverbindlich bei FLEXTEAM-Recruiterin Anne Staljan melden. Umfangreiche Bewerbungsunterlagen werden nicht benötigt. 

Kontakt FlexBüro:
Anne Staljan – FLEXTEAM-Recruiterin
Tel.: 02381 681-1093
E-Mail: info@flexteam-karriere.de
www.flexteam-karriere.de

 

Meistgelesene Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Impf-Mobil: 1. Termin wurde gut angenommen
Allgemeines

Impfen ganz einfach und ohne Termin.

weiterlesen...