20. März 2021 / Allgemeines

Antrag der CDU Fraktion bezüglich Grünflächen in Neubeckum

Nach Frau Brigitte Roos

Es folt ein Antrag der CDU Fraktion:

"Mit Schreiben vom 11.03.2021 hat Frau Brigitte Roos einen Antrag gem. § 24 GO NRW an den Rat gerichtet. Sie bittet um die Aufstellung von Bänken und Spielgeräten und den Beschnitt von Buschwerk auf der öffentlichen Grünfläche der Kaiser-Wilhelm-Straße in Neubeckum. Frau Roos begründet Ihre Anregung anschaulich mit dem Wunsch der Neubeckumer Bevölkerung sich in den Sommermonaten an der frischen Luft aufzuhalten und gleichzeitig die Corona-Regeln durch die Schaffung einer weiteren kleinen Freizeitanlage besser einhalten zu können.

Sowohl Frau Roos, als auch der CDU-Fraktion ist bewusst, dass das in Frage stehende Gebiet im ISEK-Verfahren bereits überplant ist. Aus den oben genannten Gründen scheint es daher jedoch nicht sinnvoll, erst auf die Zusage von Fördergeldern, einer anschließenden Planung und auf deren Umsetzung zu warten. Mit einer entsprechenden Nutzung des Geländes wäre dann wohl erst im Jahre 2022 zu rechnen. Der Sommer 2021, und damit das schöne Wetter, das die Menschen vor die Tür treibt, steht jedoch jetzt bevor.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, Sie planen, dass sich der Rat in seiner Sitzung im Mai mit dem Thema befassen möge.
Die CDU-Fraktion unterstützt das Anliegen von Frau Roos und beantragt daher, dass der Rat sich bereits in seiner nächsten Sitzung mit dem Thema befasst und bittet die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:
• Ist das sofortige Aufstellen einiger Parkbänke möglich?
• Gibt es Gründe, die gegen eine Aufstellung von Parkbänken an diesem Standort sprechen?
• Sind weitere kurzfristige Maßnahmen im Sinne des Antrags möglich?
• Welche Maßnahmen sind förderschädlich und welche Maßnahmen nicht?

Die CDU-Fraktion behält sich vor, abhängig vom Vortrag der Verwaltung, in der Ratssitzung einen Antrag zu Verbesserung der Aufenthaltsqualität in der Parkanlage und deren sofortige Umsetzung zu stellen."

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...