2. Juli 2017 / Allgemeines

Alkoholisiert von der Unfallstelle entfernt

Am 02.07.2017, um 00.10 Uhr

Alkoholisiert von der Unfallstelle entfernt

Am 02.07.2017, um 00.10 Uhr stand ein 47jähriger aus Warendorf mit seinem Pkw vor dem Pkw eines 21jährigen aus Ahlen, vor der roten LZA, an der Stromberger Straße in Beckum.

Der 47jährige rollte rückwärts gegen den PKW des Ahleners. Daraufhin hat dieser sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Im Rahmen der Fahndung konnte der Unfallverursacher an der Halteranschrift angetroffen werden. Dabei wurde festgestellt, dass er unter Wirkung alkoholischer Getränke stand. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf

 

Quelle

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...