6. März 2020 / Allgemeines

Absage der Generalversammlung der Feuerwehr Beckum

Verantwortungsvoller Umgang steht im Vordergrund

Anzeige

Die für Freitag, den 13.03.2020 terminierte Generalversammlung der Feuerwehr Beckum ist abgesagt.
Einvernehmlich haben Wehr- und Zugführung diese Entscheidung getroffen.

Die aktuelle Diskussion um den Corona-Virus fordert die Feuerwehr zu verantwortungsvollem Handeln auf.
Dabei steht weniger die Sorge, dass wir persönlich als aktive Mitglieder der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr vom Virus befallen werden und erkranken im Vordergrund - vielmehr der Gedanke, wie weiterhin die Leistungsfähigkeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sichergestellt werden kann.
Nahezu sämtliche Einsatzkräfte aus den Bereichen der Gefahrenabwehr Brandschutz/Hilfeleistung, Notfallversorgung / Rettungsdienst / Krankentransport sind üblicherweise auf der Generalversammlung anwesend.
Sollte dieser große Personenkreis im Nachgang unter Quarantäne gestellt werden, wären die Auswirkungen für die Menschen der Stadt unabsehbar.

Die Pflicht gegenüber den geladene Gäste, die allesamt Verantwortung in ihren Institutionen/Vereinen tragen, ist ebenfalls wichtig, beachtet zu werden. 
Auch in deren Verantwortungsbereichen würden sich unabsehbare Einschränkungen in Folge einer Quarantäne ergeben.

Nicht zuletzt ist auch die Verantwortung für die Gesundheit der Gäste maßgeblich.
Besondere Bedeutung tragen insbesondere die geschätzten Mitglieder der Ehrenabteilung. Leider erfreuen sich nicht alle bester Gesundheit, dennoch nehmen sie immer wieder mit Freude und soweit eben möglich an der Generalversammlung teil.

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...