7. Juni 2019 / Allgemeines

Ab jetzt sind alle Sinne ununterbrochen dabei!

St. Elisabeth-Hospital Beckum

Anzeige

Am St. Elisabeth-Hospital Beckum können ab sofort alle Patientinnen und Patienten Hilfsmittel wie Brille, Zahnprothese oder Hörgerät mit in den Operationssaal nehmen und bis zum Narkosebeginn nutzen.

"Die Elibox® ist ein Behälter, in dem eine Brille, zwei Hörgeräte und zwei Zahnprothesen sicher aufbewahrt werden können", erklärt Katharina Binek, Fachgesundheits- und Krankenpflegerin für Intensiv und Anästhesiepflege am St. Elisabeth-Hospital Beckum.
Der Aufbewahrungsbehälter, der mittels Klettverschluss am Bett befestigt wird und den Patienten bis unmittelbar vor den Operationssaal begleitet, wurde von ihr zusammen mit dem Operationstechnischen Assistenten, Christian Kiemann eingeführt, um den Patientenkomfort zu verbessern.

"Unser Pflege- und Ärzteteam kümmert sich darum, dass die persönlichen Hilfsmittel erst kurz vor der Operation verpackt werden und sofort nach dem Aufwachen aus der Narkose wieder zur Verfügung stehen", erklärt der Katharina Binek. Aus Erfahrung weiß sie, dass die Patientinnen und Patienten nach einem Eingriff sehr davon profitieren, wenn sie ihre Umwelt schon im Aufwachraum durch den Einsatz ihrer persönlichen Hilfsmittel richtig wahrnehmen können.

Die Elibox® ist direkt am Bett befestigt, dadurch jederzeit verfügbar und mit einem Namensetikett versehen. So besteht nicht die Gefahr, dass wertvolle Hilfsmittel verloren gehen. Um dem Hygieneaspekt gerecht zu werden, befindet sich in der Box eine Einweg-Blisterschale zum Auswechseln.

Zur Information der Patientinnen und Patienten wurde ein Flyer gedruckt, der über die neue Box informiert.

Zum Bild: Christian Kiemann und Katharina Binek freuen sich über die Verbesserung für die Patienten.

 

Von Elisabeth Eickmeier

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...