28. April 2020 / Allgemeines

451 Personen infiziert, 354 davon wieder gesundet

Kreis Warendorf

Anzeige

Derzeit sind 87 Menschen aus dem Kreis Warendorf akut am Corona-Virus erkrankt. Laut einer Mitteilung des Kreisgesundheitsamtes am Dienstag (28. April) gibt es im Vergleich zum Vortag nur eine neuinfizierte Person.

Insgesamt gibt es im Kreis damit bislang 451 bestätigte Corona-Fälle. Als gesundet gelten 354 der positiv getesteten Personen. Zehn Menschen aus dem Kreis Warendorf sind bislang im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:

  • Ahlen: 69 gemeldete Infektionsfälle, davon 30 Gesundete, 3 Verstorbene, 36 akut Erkrankte
  • Beckum: 28 Infektionen, davon 21 Gesundete, 1 Verstorbener, 6 akut Erkrankte
  • Beelen: 11 Infektionen, davon 8 Gesundete, 3 akut Erkrankte
  • Drensteinfurt: 41 Infektionen, davon 35 Gesundete, 1 Verstorbener, 5 akut Erkrankte
  • Ennigerloh: 19 Infektionen, davon 17 Gesundete, 2 akut Erkrankte
  • Everswinkel: 32 Infektionen, davon 26 Gesundete, 6 akut Erkrankte
  • Oelde: 65 Infektionen, davon 56 Gesundete, 4 Verstorbene, 5 akut Erkrankte
  • Ostbevern: 6 Infektionen, davon 5 Gesundete, 1 Verstorbener
  • Sassenberg: 20 Infektionen, davon 14 Gesundete, 6 akut Erkrankte
  • Sendenhorst: 38 Infektionen, davon 36 Gesundete, 2 akut Erkrankte
  • Telgte: 38 Infektionen, davon 33 Gesundete, 5 akut Erkrankte
  • Wadersloh: 26 Infektionen, davon 21 Gesundete, 5 akut Erkrankte
  • Warendorf: 58 Infektionen, davon 52 Gesundete, 6 akut Erkrankte


Quelle: Kreis Warendorf

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...