25. Januar 2020 / Allgemeines

3 Verletzte nach Verkehrsunfall

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am 24.01.20, gegen 17.31 Uhr kam es in Beckum-Neubeckum auf der Ennigerstraße zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen.

Eine 44-jährige Beckumerin fuhr mit ihrem Seat in Richtung Neubeckum. Mit ihrem Fahrzeug befindet sich ihr 10-jähriger Sohn. Ihr entgegen kam eine 55-jährige Münsteranerin mit ihrem VW, die die Ennigerstraße in Richtung Enniger fährt.

Die 44-jährige Beckumerin biegt in die Dyckerhoffstraße nach links ein, um weiter in Richtung Beckum zu fahren. Sie übersieht die entgegenkommende Münsteranerin. Durch den Zusammenstoß werden die beiden Frauen leicht und der 10-jährige schwer verletzt.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße 475 für 1,5 Stunden gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von ungefähr 25.000,- Euro.

 

Quelle

 

 

 

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Raubüberfall in Beckumer K+K Markt
Polizeimeldung

Täter bedrohen Kassiererin mit Pistole

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...