11. Mai 2017 / Allgemeines

3. Masterplanforum „100 % Klimaschutz“ am 18. Mai

Gemeinsam für ein besseres Klima: In der Antoniusschule ist das nächste Masterplanforum!

3. Masterplanforum „100 % Klimaschutz“ am 18. Mai

Am 18. Mai findet in der Aula der Antoniusschule, Antoniusstraße 5-7, von 18 bis 20 Uhr das nächste Masterplanforum 100 % Klimaschutz statt. Es geht in die 3. Diskussions- und Mitmach-Runde zum großen Thema Klimaschutz. Während bei den ersten beiden Foren in den Werkstattphasen Ideen zu den Kernthemen erneuerbare Energien und Wärme, Bauen, Sanieren, Wohnen, Verkehrsplanung und Mobilität sowie klimabewusstes Leben, Stadtentwicklung und Klimaanpassung gesammelt und diskutiert wurden, sollen daraus nun ausgewählte Themen gemeinsam in großer Runde weiterentwickelt werden.

 

Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie Fachleute in Sachen Klimaschutz herzlich willkommen und eingeladen, sich mit ihrem Wissen und ihren Vorschlägen für den aktiven Klimaschutz in unserer Stadt einzubringen. Machen Sie mit und Beckum klimaneutral!

 

Anmeldungen nimmt Tobias Illbruck unter 29-378 oder per Mail an illbruck@beckum.de entgegen.

 

Hintergrund des Projekts ist die Bundesförderung, die Beckum im Juli für das Ziel bekam, innerhalb der nächsten 4 Jahre ein tragfähiges Konzept für den Klimaschutz zu entwickeln, damit Beckum im Jahre 2050 CO2-neutral ist.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...
Automatische Parküberwachung auf EDEKA-Parkplatz in Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Stadt Beckum ab 1. Juli nicht mehr für Überwachung zuständig

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...