7. Dezember 2018 / Allgemeines

25-jähriger Autofahrer überfährt Verkehrsinsel und prallt mit parkenden Pkw zusammen

Polizeimeldung

25-jähriger Autofahrer überfährt Verkehrsinsel und prallt mit parkenden Pkw zusammen

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Unverletzt blieb ein 25-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag, 07.12.2018, um 00.45 Uhr, auf der Vorhelmer Straße in Beckum ereignete.

Der junge Mann befuhr mit seinem Pkw die Vorhelmer Straße von Beckum kommend in Fahrtrichtung Roland. Hierbei kam er es ungeklärter Ursache mit seinem Pkw auf eine Verkehrsinsel und fuhr gegen ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen. Danach kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Pkw auf zwei davor stehende Fahrzeuge geschoben.

Ein Abschleppdienst entfernte den Pkw des 25-Jährigen von der Unfallstelle.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 27.250 Euro.

Meistgelesene Artikel

Sitzung der KG
Lokales

Karnevalsgesellschaft startet wieder durch!

weiterlesen...
Tannenbaumaktion am 14. Januar 2023
Lokales

Kolpingfamilie Beckum

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt der Stadt Beckum freigegeben
Allgemeines

Meldung des Kreis Warendorfs

weiterlesen...
Alkohol und Jugendschutz: Kreisweite Kampagne „Du entscheidest“
Allgemeines

Gefahren und Folgen von Alkoholkonsum insbesondere in der Karnevalszeit

weiterlesen...
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen
Allgemeines

Online-Veranstaltung am 26. Januar

weiterlesen...