7. Dezember 2018 / Allgemeines

25-jähriger Autofahrer überfährt Verkehrsinsel und prallt mit parkenden Pkw zusammen

Polizeimeldung

25-jähriger Autofahrer überfährt Verkehrsinsel und prallt mit parkenden Pkw zusammen

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Unverletzt blieb ein 25-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag, 07.12.2018, um 00.45 Uhr, auf der Vorhelmer Straße in Beckum ereignete.

Der junge Mann befuhr mit seinem Pkw die Vorhelmer Straße von Beckum kommend in Fahrtrichtung Roland. Hierbei kam er es ungeklärter Ursache mit seinem Pkw auf eine Verkehrsinsel und fuhr gegen ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen. Danach kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Pkw auf zwei davor stehende Fahrzeuge geschoben.

Ein Abschleppdienst entfernte den Pkw des 25-Jährigen von der Unfallstelle.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 27.250 Euro.

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...