22. März 2020 / Allgemeines

199 Coronavirus-Fälle im Kreis Warendorf

17 Personen in Beckum

Anzeige

Es folgt eine Meldung des Kreis Warendorfs:

199 mit dem Coronavirus infizierte Personen meldete das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Sonntagnachmittag (22. März). Fünf Personen sind inzwischen wieder gesund. Insgesamt wurde für mehrere hundert Menschen die häusliche Quarantäne angeordnet.

Alle kreisangehörigen Kommunen sind betroffen. Im Überblick: Ahlen (15), Beckum (17), Beelen (5), Drensteinfurt (18), Ennigerloh (16), Everswinkel (12), Oelde (32), Ostbevern (1), Sassenberg (7), Sendenhorst (18), Telgte (12), Wadersloh (8) und Warendorf (38).

Die Erkrankten sind zum größten Teil Urlaubsrückkehrer bzw. haben sich als ihre Kontaktpersonen angesteckt und haben überwiegend nur leichte Symptome.

Die hohe Anzahl der Tests in den Laboren zeigt inzwischen Auswirkungen: derzeit ist mit einer Wartezeit auf die Testergebnisse von rund 48 Stunden zu rechnen.

 

 

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...
Automatische Parküberwachung auf EDEKA-Parkplatz in Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Stadt Beckum ab 1. Juli nicht mehr für Überwachung zuständig

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...