2. April 2020 / Allgemeines

16 Neuerkrankte, 21 Gesundmeldungen

Kreis Warendorf

Anzeige

338 Coronavirus-Fälle – das ist der aktuelle Stand am Donnerstagnachmittag (2. April) im Kreis Warendorf. Das sind 16 mehr als noch am Tag davor. Von dieser Gesamtzahl sind 163 Personen inzwischen wieder gesund gemeldet. 24 Stunden zuvor waren es noch 142.

Die Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Kreis: Ahlen (24 Infektionen, 12 Gesundete), Beckum (24 Infektionen, 10 Gesundete, 1 Verstorbener), Beelen (10 Infektionen, 4 Gesundete), Drensteinfurt (34 Infektionen, 21 Gesundete), Ennigerloh (17 Infektionen, 14 Gesundete), Everswinkel (25 Infektionen, 10 Gesundete), Oelde (58 Infektionen, 20 Gesundete), Ostbevern (5 Infektionen, 1 Gesundeter, 1 Verstorbener), Sassenberg (13 Infektionen, 6 Gesundete), Sendenhorst (27 Infektionen, 16 Gesundete), Telgte (31 Infektionen, 13 Gesundete), Wadersloh (19 Infektionen, 6 Gesundete) und Warendorf (51 Infektionen, 30 Gesundete).

 

Quelle: Kreis Warendorf

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...
Automatische Parküberwachung auf EDEKA-Parkplatz in Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Stadt Beckum ab 1. Juli nicht mehr für Überwachung zuständig

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...