3. Mai 2018 / Allgemeines

1. Internationale Tag des Waldkindergartens

Im August gibt es auch einen in Beckum!

1. Internationale Tag des Waldkindergartens

Erstmals findet offiziell heute der Internationale Tag des Waldkindergartens statt. 
Warum gibt es diesen Tag?

Angeregt wurde er von Andreas Niesel von der Waldkiga-AG Nds.-Süd. Am 3. Mai 1993 startete der erste anerkannte deutsche Waldkindergarten in Flensburg. Seitdem haben sich weit mehr als 1000 Waldkindergärten gegründet!

25 Jahre später eröffnet nun auch in Beckum die DRK Natur- und Waldkita am Höxberg! Die Vorbereitungen laufen bereits intensiv. Ein motiviertes und liebenswertes Team hat sich gefunden und ist gerade dabei sich kennen zu lernen. Ein erster Elternabend hat bereits auch stattgefunden.

Die Kita Eltern der ersten Stunde konnten sich kennenlernen und erste wichtige Informationen für den Start am 1. August wurden weitergegeben. Ein Naturwagen ist bereits ausgesucht. Nun heißt es Daumen drücken, dass er auch pünktlich am 1. August am Basislager steht und den Kindern und Erzieherinnen einen gemütlichen Rückzugsort bieten wird. Ein Caterer ist bereits auch gefunden, der die hungrige Meute nach einem erlebnisreichen Vormittag mit einer ausgewogenen, warmen Mahlzeit versorgt.

Vieles ist schon gut geplant und dennoch gibt es noch viel zu tun!

Die Natur- und Waldkita erfreut sich großer Beliebtheit. Nur noch zwei Plätze für ü3 Kinder stehen ab dem 1. August zur Verfügung. Wer also noch Interesse hat, kann sich gerne bei Ina Schlebrügge unter 02521/874319 melden. In einem Telefonat ist es nicht nur möglich eine Anmeldung zu besprechen, sondern auch allgemeine Fragen zum Thema Waldkindergarten zu klären. Das Team und auch die zukünftigen Beckumer Waldkinder freuen sich schon jetzt auf den Kitastart!!

Wer sich über Waldkindergärten informieren möchte, kann das unter anderem auf folgenden Webseiten tun:

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...