27. Juni 2018 / Allgemeines

Radfahrerin verletzt und geflüchtet

Polizeimeldung

Radfahrerin verletzt und geflüchtet

Am Mittwoch, 27.6.2018, gegen 11.50 Uhr, befuhr ein Unbekannter mit einem Silozug die Oelder Straße von Beckum nach Vellern.

An der Einmündung Zementstraße bog der Lkw-Fahrer nach rechts ab. Gleichzeitig fuhr eine Fahrradfahrerin neben dem weißen Silozug an. Der Unbekannte missachtete die Vorfahrt der 80-Jährigen, die stürzte und sich dabei leicht verletzte. Während der Fahrer des weißen Silozugs weiterfuhr, kümmerten sich andere Verkehrsteilnehmer um die Seniorin. Rettungskräfte brachten die Beckumerin anschließend zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt der Stadt Beckum freigegeben
Allgemeines

Meldung des Kreis Warendorfs

weiterlesen...
Alkohol und Jugendschutz: Kreisweite Kampagne „Du entscheidest“
Allgemeines

Gefahren und Folgen von Alkoholkonsum insbesondere in der Karnevalszeit

weiterlesen...
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen
Allgemeines

Online-Veranstaltung am 26. Januar

weiterlesen...