4. Juli 2019 / Allgemeines

Nach versuchtem Einbruch Fahrzeug kontrolliert

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Donnerstag, den 4.7.2019 versuchten unbekannte Personen gegen 0.30 Uhr in ein Autohaus an der Straße Am Tuttenbrocksee in Beckum einzusteigen.

Die Täter ließen offenbar von der Tat ab, da sich in dem Gebäude ein Berechtigter aufhielt. Gegen 1.30 Uhr überprüften Polizisten ein Fahrzeug samt dreier Insassen in der Nähe des Objekts. Dabei stellte sich heraus, dass der 41-jährige Fahrer aus Dortmund keinen Führerschein besitzt. Die Beamten leiteten gegen ihn sowie den im Auto sitzenden Halter, einen 43-jährigen Dortmunder ein Ermittlungsverfahren ein.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...