11. Februar 2019 / Allgemeines

Infoveranstaltung "Sportverletzungen behandeln/vermeiden"

Von Fit2Run-Beckum

Anzeige

Am 23. Februar veranstaltet Martin Franzke von Fit2Run-Beckum eine Infoveranstaltung zum Thema "Sportverletzungen behandeln/vermeiden".

Sportverletzungen geschehen schneller, als einem lieb ist. Aber was ist zu tun, wenn man sich die Wade, den Oberschenkel gezerrt hat? Fit2Run-Beckum möchte mit dieser Infoveranstaltung vermitteln, wie Sportverletzungen vorgebeugt bzw. vermieden werden können. Dieser Kurs findet um 13 Uhr beim Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Neubeckum statt und dauert ca. 2 1/2 Stunden. 
Guido Glimski (Notfallsanitäter) führt durch diese Infoveranstaltung. Dies sind die Themenschwerpunkte des Kurses:

  • Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Versorgung von Sportverletzungen
  • Risikominimierung von Sportverletzungen 
  • Versorgung weiterer relevanter Verletzungen / Erkrankungen 

Neben dem theoretischen gibt es auch einen kleinen praktischen Teil. Es können auch Fragen zum Thema gestellt werden. 

Der Eintritt kostet 10€ und es sind noch 10 Karten erhältlich. Der komplette Erlös wird dem Kindergarten St. Michael in Roland gespendet!

Weitere Informationen findest du hier.

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...