14. Juni 2018 / Allgemeines

Abgelenkt und in die Kasse gegriffen

Polizeimeldung

Abgelenkt und in die Kasse gegriffen

Abgelenkt und in die Kasse gegriffen - Zwei unbekannte Männer betraten am Mittwoch, gegen 17.25 Uhr, ein Schuhgeschäft an der Nordstraße in Beckum.

Einer der Personen nahm zielstrebig Kontakt mit den beiden anwesenden Verkäuferinnen auf und lenkte diese ab. Währenddessen öffnete der Zweite die Kasse und stahl daraus Bargeld. Anschließend verließ das Duo das Ladenlokal und flüchtete in unbekannte Richtung.

Die Männer sind südländischen Typs, groß und hatten dunkle lange Haare. Einer trug eine Jeans, eine grüne Jacke und schwarz-weiße Turnschuhe der Marke Adidas. Der Zweite trug eine blaue Hose und eine blaue Steppjacke. Die Tatverdächtigen gaben vor Italiener zu sein und sprachen Englisch.

Wo sind die Tatverdächtigen noch aufgetreten? Wer kann Angaben zu den Unbekannten machen?
Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

 

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Sitzung der KG
Lokales

Karnevalsgesellschaft startet wieder durch!

weiterlesen...
Tannenbaumaktion am 14. Januar 2023
Lokales

Kolpingfamilie Beckum

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt der Stadt Beckum freigegeben
Allgemeines

Meldung des Kreis Warendorfs

weiterlesen...
Alkohol und Jugendschutz: Kreisweite Kampagne „Du entscheidest“
Allgemeines

Gefahren und Folgen von Alkoholkonsum insbesondere in der Karnevalszeit

weiterlesen...
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen
Allgemeines

Online-Veranstaltung am 26. Januar

weiterlesen...