6. Januar 2018 / Allgemeines

Traditioneller CDU-Neujahrsempfang mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst am 10. Januar

im Hotel-Restaurent "Zur Windmühle"

Traditioneller CDU-Neujahrsempfang mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst am 10. Januar

Der CDU-Stadtverband Beckum führt am Mittwoch, den 10. Januar 2018 von 19.00 - 21.00 Uhr seinen diesjährigen traditionellen Neujahrsempfang im Hotel-Restaurent "Zur Windmühle" (Nettebrock), Unterberg II, 33 durch. Eingeladen sind neben den Mitgliedern der CDU-Ortsunionen Beckum und Neubeckum auch Vertreter der heimischen Wirtschaft sowie Vertreter der ehrenamtlich Tätigen aus den sozialen und karitativen Vereinen sowie  kulturellen und sportlichen Verbänden und Organisationen in der gesamten Stadt Beckum.

CDU-Stadtverbandsvorsitzender Christoph Pundt wird die Gäste begrüßen. Im Anschluss werden der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Beckum, Markus Höner, sowie der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum, (Albersloh), Grußworte sprechen. Im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs  steht anschließend der Festvortrag des neuen NRW-Verkehrsministers Hendrik Wüst. Seit 2005 gehört der 42-jährige Rechtsanwalt dem NRW-Landtag als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Borken an und war in der letzten Wahlperiode dere wirtschaftspolitscher Sprecher. Am 30. Juni 2017 berief ihn Ministerpräsident Armin Laschet als neuen Verkehrsminister in sein Kabinett. Nach dem Vortrag des Referenten besteht bei Schnittchen und Getränken ausreichend Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit führenden Vertretern der Beckumer CDU über die vielfältige Arbeit der Vereine und Verbände.Das Schlußwort hält Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann.

 

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt der Stadt Beckum freigegeben
Allgemeines

Meldung des Kreis Warendorfs

weiterlesen...
Alkohol und Jugendschutz: Kreisweite Kampagne „Du entscheidest“
Allgemeines

Gefahren und Folgen von Alkoholkonsum insbesondere in der Karnevalszeit

weiterlesen...
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen
Allgemeines

Online-Veranstaltung am 26. Januar

weiterlesen...