4. Juni 2019 / Allgemeines

Neubeckum: Freizeithaus-Kids beteiligen sich an Stadtteilentwicklung

ISEK Neubeckum

Anzeige

16 Kinder und Jugendliche haben im Rahmen eines Aktionstages des Freizeithauses Neubeckum Ideen und Vorschläge für Neubeckum gesammelt.

Darunter sind Vorschläge wie Freies WLAN, ein Zebrastreifen oder ein Mountainbike-Park, mehr Blumen, Spielgeräte und Fahrradwege, weniger Hundekot und Schlaglöcher. Sie sollen in das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) einfließen, das zurzeit für Neubeckum mit breiter Öffentlichkeitsbeteiligung erstellt wird.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie