30. Januar 2020 / Allgemeines

Kreis Warendorf hat mehr als 22 Millionen Euro Elterngeld bewilligt

Kreis Warendorf

Anzeige

3.573 Anträge auf Elterngelde wurden beim Kreis Warendorf 2019 gestellt – 57 Anträge mehr als im Vorjahr. Das berichtet die Elterngeldstelle des Kreises Warendorf. Dabei ist der prozentuale Anteil der Väter leicht gestiegen: haben im Jahr 2018 noch 28,9 Prozent der Väter Elterngeld beantragt, so waren es im letzten Jahr 29,9 Prozent.

Bis zum Jahresende konnten 3.510 der gestellten Anträge bewilligt werden. Davon wurden 2.459 Bescheide an Mütter und 1.051 Bescheide an Väter versandt. Mit 22,3 Mio. Euro stieg die Höhe der bewilligten Leistungen gegenüber 2016 um 1,8 Mio. Euro an.

Das Elterngeld soll einen Teil des Einkommens, das durch die Betreuung der Kinder in der ersten Lebensphase ausfällt, ausgleichen. Wichtige gesetzliche Änderungen des Bundes musste der Kreis im vergangenen Jahr nicht berücksichtigen. Durch die vielen verschiedenen Elterngeldmodelle – z.B. Elterngeld plus, das bis zu 24 Monate gewährt wird - blieb der Beratungsanteil in der täglichen Arbeit der Elterngeldstelle allerdings gewohnt umfangreich.
„Viele Elternpaare kommen schon vor der Geburt des Kindes zu uns und lassen sich über ihre Möglichkeiten beraten. Zudem geben sie die Anträge gerne persönlich bei uns ab, um sie sofort auf Vollständigkeit prüfen zu lassen“, berichtet Susanne Tepe, Leiterin der Elterngeldstelle beim Kreis Warendorf.

Die Elterngeldstelle des Kreises, die zum Amt für Kinder, Jugendliche und Familien gehört, ist Bewilligungsstelle für Eltern aus allen 13 Städten und Gemeinden des Kreises.

Fragen zum Elterngeld- und Elternzeitgesetz beantworten die Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle. Die für Sie zuständige Sachbearbeiterin und viele weitere Informationen zum Elterngeld sowie die aktuellen Anträge finden Sie unter dem Suchbegriff „Elterngeld“ auf der Internetseite des Kreises Warendorf: www.kreis-warendorf.de

Zudem werden halbjährlich Informationsveranstaltungen in den Familienbildungsstätten Ahlen und Oelde angeboten.

 

Zum Foto: Informationen rund um das Elterngeld gibt die Elterngeldstelle des Kreises Warendorf. – Foto: Kreis Warendorf

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie