21. August 2019 / Allgemeines

Kanalisierungsarbeiten in der Brückenstraße und Windmühlenstraße zwischen Nordring und Brückenstraße

Abschnitte werden für den Durchgangsverkehr gesperrt

Anzeige

Der vorhandene öffentliche Mischwasserkanal in der Windmühlenstraße aus dem Jahr 1963 muss auf einer Länge von 150 Metern, zwischen Nordring und Brückenstraße, erneuert werden. Baubeginn ist voraussichtlich Ende August, im November sollen die Arbeiten in der Windmühlenstraße beendet sein. Im Anschluss werden weitere 265 Meter der öffentlichen Mischwasserkanalisation aus dem Jahre 1963 in der Brückenstraße erneuert. Die Gesamte Baumaßnahme soll Anfang 2020 abgeschlossen werden.

Für die Bauzeit müssen die Abschnitte für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Anwohnerinnen und Anwohner müssen in diesem Zeitraum mit Beeinträchtigungen im Hinblick auf die Erreichbarkeit ihrer Grundstücke rechnen. Die Sekundarschule wird für den Bauabschnitt der Kanalarbeiten in der Windmühlenstraße nur noch über die Stromberger Straße zu erreichen sein. Die Bushaltestelle „Sekundarschule“ wird vorversetzt zwischen Sonnenstraße und Auf dem Jakob.

Die Baukosten für die Maßnahme belaufen sich auf 720.000 Euro. Ausführendes Unternehmen ist die Firma Dreger aus Sassenberg.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...