28. Februar 2019 / Allgemeines

Jugendliche besuchen Landtag

Besuch in Düsseldorf

Anzeige

Kostümzwang an Schulen? Darüber diskutierten Beckumer Schülerinnen und Schüler in einer fiktiven Plenarsitzung im Düsseldorfer Landtag.

Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 des Albertus-Magnus-Gymnasiums, der Sekundarschule, der Gesamtschule, des Kopernikus-Gymnasiums sowie Auszubildende der Stadt Beckum nahmen am Aktionstag „Landtag macht Schule” in Düsseldorf teil. Begleitet wurden die Jugendlichen von Jochen Feichtinger und Hubert Kottmann (SPD-Fraktion), Gregor Stöppel und Markus Schiewe (FWG-Fraktion).

Auf dem Programm stand eine Diskussion mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum. Die Jugendlichen erfuhren Demokratie live vor Ort, erhielten einen Einblick in die Arbeitsweise des Landesparlaments und diskutierten über aktuelle Themen. Auf der Tagesordnung der simulierten Plenarsitzung stand passend zur Jahreszeit eine fiktive Änderung des Schulgesetzes Nordrhein-Westfalen mit der Einführung eines „Kostümzwangs an Schulen”.

Zudem tauschten sie sich mit dem Präsidenten des Landtags, André Kuper, den Vizepräsidentinnen Carina Gödecke und Angela Freimuth und Vizepräsident Oliver Keymis aus. Die Schülerinnen und Schüler aus Beckum trafen dort auf Jugendliche aus Bochum, Halver, Lemgo, Ratingen, Bochum, Düsseldorf, Goch, Leverkusen, Leverkusen-Opladen, Pulheim, Verl und Wuppertal. „Im Landtag zeigen wir: Parlamentarische Demokratie ist spannend, und in der Landespolitik geht es um Themen, denen jungen Menschen im Alltag begegnen”, sagte Kuper.

Zum Foto: Die politikinteressierten Jugendlichen mit Landtagspräsident André Kuper und ihren Mentoren aus der Lokalpolitik.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...