Vollzeit

Fachkraft (w/m/d) für das Aufgabengebiet Offene Kinder- und Jugendarbeit

STADT BECKUM

Die STADT BECKUM sucht zum 1. September 2023 eine Fachkraft (w/m/d) für das Aufgabengebiet

Offene Kinder- und Jugendarbeit im Alten E-Werk in Beckum.

Der Stellenumfang beträgt 39 Wochenstunden; die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S 11 b des Tarifvertrages für den Sozial- und Erziehungsdienst innerhalb des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-V VKA).

Wer sind wir?

Die Stadt Beckum ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Warendorf in Nordrhein-Westfalen und hat rund 38 000 Einwohnerinnen und Einwohner. Sie liegt verkehrsgünstig mit eigenem Bahnhof an der Bahnstrecke Minden – Köln sowie an der A 2 und bietet gleichzeitig reizvolle Naturlandschaften wie den Aktivpark Phoenix und den Freizeitsee Tuttenbrock.

Die Stadt Beckum unterstützt als familienfreundliche Arbeitgeberin die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Flexible Arbeitszeiten sind für uns selbstverständlich.

Die Stadt Beckum ist Träger von zwei Jugendfreizeiteinrichtungen in den Stadtteilen Beckum und Neubeckum, in denen jeweils zwei Vollzeitstellen im Stellenplan verankert sind, die auch teilbar sind.

Das Alte E-Werk befindet sich zentral im größten Stadtteil von Beckum und bietet verschiedene Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche in deren Freizeitgestaltung.

Was bieten wir Ihnen?

  • eine unbefristete Anstellung im öffentlichen Dienst
  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem festen Team
  • verantwortungsvolles und selbstbestimmtes Arbeiten mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten in der Programmgestaltung der Jugendfreizeiteinrichtung
  • an Ihrem individuellen Bedarf orientierte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung (LOB) und jährlich zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Angebote im Gesundheitsmanagement (Rückenkurse, Betriebssport)
  • Feste und Feiern in der Dienstgemeinschaft (Karneval, Betriebsfest, etc.)

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Sicherstellung und Durchführung von Angeboten zur kulturellen Bildung, Medienpädagogik, Präventionsarbeit, geschlechtsspezifischen Arbeit
  • Strukturierung und Organisation des Offenen Treffs
  • Initiierung und Durchführung von Veranstaltungen
  • niederschwellige Beratung der jungen Menschen (Besucherinnen und Besucher -w/m/d - des Treffs); gegebenenfalls Vermittlung weitergehender Hilfen
  • Kooperation und Vernetzung mit anderen sozialen Einrichtungen und Institutionen
  • Weiterentwicklung der Angebote im und für den Sozialraum

Was setzen wir voraus?

  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder des Sozialmanagements (Diplom/FH mit staatlicher Anerkennung, Bachelor of Arts)
  • Erfahrungen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Professionelle Berufsidentität/Pädagogische Grundhaltung
  • ein hohes Maß an Sozialkompetenz
  • gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Netzwerken
  • eine hohe persönliche Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Arbeitsleistung in den Nachmittags- und Abendstunden in Anlehnung an die Öffnungszeiten der Einrichtung einschließlich Sonderveranstaltungen auch an den Wochenenden
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität, Offenheit, eigenständiger Arbeitsstil
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung
  • Teilnahme an bestehenden Arbeitskreisen und –treffen
  • Führerschein Klasse B

Was erwarten wir von Ihnen?

  • eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur kooperativen und interdisziplinären Zusammenarbeit mit internen und externen Fachkräften unterschiedlichster Profession
  • Planerische und konzeptionelle Kompetenz
  • sicherer Umgang mit Standardsoftware der Bürokommunikation

Sie haben noch Fragen?

Die Stadt Beckum fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

BEWERBUNGSSCHLUSS: 13.08.2023

Bitte senden sie Ihre Bewerbung ohne Bewerbungsmappe mit den üblichen Unterlagen möglichst per E-Mail an:

STADT BECKUM
Fachdienst Personal
Postfach 18 63
59248 Beckum

personal@beckum.de

Kontakt: Frau Nordholt, nordholt@beckum.de02521 29-1101

Ihr Ansprechpartner:

Stadt Beckum
Weststraße 46
59269 Beckum
personal@beckum.de

Weitere Jobangebote der Kategorie Vollzeit

  • 23. Juni 2022

Fachkraft (w/m/d) für das Aufgabengebiet Wirtschaftliche Jugendhilfe

STADT BECKUM
mehr erfahren...
  • 16. August 2022

Fachkraft im Stadtmarketing (w/m/d)

Stellenanzeige
mehr erfahren...
  • 16. August 2022

Stadtmarketing/Veranstaltungsmanagement (w/m/d)

Stellenanzeige
mehr erfahren...
Teile diese Stellenanzeige