Festanstellung

Leitung (w/m/d) des Fachbereiches Umwelt und Bauen

STADT BECKUM

Bei der STADT BECKUM ist ab sofort folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Leitung (w/m/d) des Fachbereiches Umwelt und Bauen

Die Stadt Beckum ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Warendorf in Nordrhein-Westfalen und hat rund 37 700 Einwohnerinnen und Einwohner. Als attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort liegt Beckum verkehrsgünstig mit eigenem Bahnhof an der Bahnstrecke Minden – Köln sowie an der A 2 und bietet gleichzeitig reizvolle Naturlandschaften wie den Aktivpark Phoenix und den Freizeitsee Tuttenbrock.

Die Stadt Beckum unterstützt als familienfreundliche Arbeitgeberin die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Flexible Arbeitszeiten sind für uns selbstverständlich.

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und organisatorische Leitung und Weiterentwicklung des Fachbereiches Umwelt und Bauen mit den Fachdiensten Gebäudemanagement, Tiefbau, Umwelt und Grün
  • Vertretung des Fachbereiches unter Berücksichtigung gesamtstädtischer Interessen sowie der großen wirtschaftlichen Bedeutung des Fachbereiches verwaltungsintern, in den politischen Gremien und gegenüber Externen
  • Festlegung der strategischen Ausrichtung des Fachbereiches unter Entwicklung von Zielvorstellungen, Konzepten und Prioritätensetzung
  • Steuerung und Controlling zur Sicherstellung der Aufgabenerfüllung des Fachbereiches
  • Strategische Haushalts- und Budgetplanung, insbesondere Finanzplanung und -controlling von gegenwärtigen und zukünftigen Investitionen des Fachbereiches
  • Festlegung grundsätzlicher Verfahrensweisen für den Hoch-, Tief-, Landschafts- und Gewässerbau sowie die den Fachbereich betreffenden Gebührenhaushalte
  • Steuerung von bedeutsamen Prozessen und Projekten des Fachbereichs
  • Konzeptionelle Planung und Koordinierung strategischer Aufgaben zur Stärkung von Umwelt- und Klimaschutz

Eine Änderung der Aufgabenzuweisung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Wir erwarten:

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt (ehemals „höherer Dienst“) in der Kommunalverwaltung oder eine vergleichbare tarifrechtliche Qualifikation
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) in einer dem Aufgabenprofil dienlichen Fachrichtung, beispielsweise Ingenieurwesen, Bauwesen, Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Organisationsentwicklung, Umweltwissenschaften, Ökologie, Biologie oder Umwelttechnik oder abgeschlossene Modulare Qualifikation bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Nachgewiesene berufliche Erfahrung in den genannten Aufgabenbereichen sowie in der Planung und Umsetzung von Projekten
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Führung und Motivation von Beschäftigten, gerne in der Verwaltung oder in öffentlichen Unternehmen
  • Sicheres Auftreten, Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Dynamik und Entscheidungsfreude
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Von Vorteil ist:

  • Erfahrung in der Kommunikation mit politischen Gremien

Rahmenbedingungen:

  • Vollzeitstelle im Beamten- oder Tarifbeschäftigtenverhältnis
  • Eingruppierung je nach persönlicher Voraussetzung bis Besoldungsgruppe A 15 Besoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen oder Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände

Die Stadt Beckum fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden nach Maßgabe des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesgleichstellungsgesetz) bevorzugt berücksichtigt.

BEWERBUNGSSCHLUSS: 17. August 2022

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ohne Bewerbungsmappe mit den üblichen Unterlagen möglichst per E-Mail an:

STADT BECKUM
Herrn Bürgermeister Michael Gerdhenrich - persönlich - 
Postfach 18 63
59248 Beckum

gerdhenrich@beckum.de

Kontakt:
Frau Nordholt, nordholt@beckum.de 02521 29-125 oder personal@beckum.de.

Ihr Ansprechpartner:

Herr Bürgermeister Michael Gerdhenrich - persönlich -
Postfach 18 63
59248 Beckum
gerdhenrich@beckum.de
0252129125

Weitere Jobangebote der Kategorie Festanstellung

  • 21. Juni 2022

Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

gfw – Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH
mehr erfahren...
  • 23. Juni 2022

Fachkraft (m/w/d) als Pädagogische Leitung für die Offene Ganztags-Grundschule (OGS)

DRK Ortsverein Beckum e.V.
mehr erfahren...
  • 23. Juni 2022

Kaufmännischer Mitarbeiter/Verwaltungsfachkraft (m/w/d)

DRK Kreisverband Warendorf-Beckum e.V.
mehr erfahren...
Teile diese Stellenanzeige