Martinsquartier Beckum

Martinsquartier Beckum

Ein Projekt von Heckmann Bauland & Wohnraum
Martinsquartier Beckum

Über Martinsquartier Beckum:

In unmittelbarer Nachbarschaft zur ehemaligen Martinskirche in Beckum entsteht ein völlig neues Wohnquartier mit insgesamt 6 Stadtvillen, ca. 56 Wohneinheiten und einer gemeinschaftlichen Tiefgaragenanlage. Die Lage des neuen Wohnquartiers verbindet entspanntes Leben im Grünen mit den Vorzügen zentrumsnahen Wohnens. Und für eine anspruchsvolle Nachnutzung der Kirche wird das gesamte Gebäude zu einem Kindergarten umgebaut.

 

Zum Umbau der Martinskirche

Im ersten Schritt wird die unter Denkmal gestellte Kirche von Heckmann Bauland und Wohnraum aus Hamm zu einem Kindergarten umgebaut und ist Bestandteil des neuen Martinsquartiers. An dem anspruchsvollen Umbauprojekt ist auch die Schwesterfirma Heckmann Bauplus aus der Heckmann Unternehmensfamilie beteiligt.

Einziehen wird der Martinskindergarten (aktueller Standort Alter Hammweg) mit 3 Gruppen und ca. 65 Kindern im Alter von 2 – 6 Jahren. Es entstehen 3 Gruppenräume inkl. Nebenräume, zwei Schlafräume, eine Küche mit Essbereich und neue sanitäre Einrichtungen. Zusätzlich wird ein Personalraum und ein Leitungsbüro geschaffen. Es wird eine begehbare Aufenthaltsfläche im Obergeschoss für die Regentage entstehen.

Der alte Chorbereich bleibt in seiner Substanz erhalten sowie die historische Buntverglasung.

Die zurzeit geöffneten Fassadenteile werden durch Fensterelemente bzw. Glasfassaden ergänzt und im Dachfirst wird ein Lichtband eingebaut.       

Die Fertigstellung ist für 2019 geplant.

 

Zum neuen Wohnquartier

Die Wohnungsgrößen liegen zwischen ca. 65 m² bis ca. 110 m² Wohnfläche und sind somit passend für Singles und Ehepaare jeden Alters, da jedes Haus über einen separaten Personenaufzug verfügen wird. Moderne Bäder, elektrische Rollläden, Fliesen- und Parkettböden sind nur ein Auszug aus der hochwertigen Ausstattung. Eine Fußbodenheizung innerhalb der Wohnungen sorgt für ein angenehmes Raumklima.

Bei der Fassadengestaltung dominiert sandsteinfarbener Klinker und die Balkone werden mit satinierten Glasfüllungen ausgestattet sein. Die Penthäuser verfügen außerdem über großzügige Dachterrassen.
In der Tiefgarage werden sich Pkw-Stellplätze, Fahrradräume und private Kellerräume befinden. 
Die Gebäude werden selbstverständlich gemäß der neusten Energieeinsparverordnung gebaut.

Der Verkauf der Wohnungen findet direkt über Heckmann Bauland und Wohnraum statt. Voraussichtlicher Verkaufsstart für die Eigentumswohnungen ist Sommer 2018 geplant. 

  

Über Heckmann BAULAND UND WOHNRAUM

Willkommen bei Heckmann. Vielleicht kennen Sie „Heckmann Bau“ oder „Heckmann-Straßenbau“? Der Name Heckmann gehört seit fast 100 Jahren zum Baugewerbe in der Region Münsterland, dem Sauerland und dem Ruhrgebiet. So war es nur ein logischer Entschluss, alle Kenntnisse aus der jahrelangen Erfahrung, in den Bereich der Grundstückserschließung, der Vermarktung und der Wohn-Projektentwicklung fließen zu lassen. Seit 1991 erschließen wir Premium-Grundstücke in unterschiedlichen Gebieten. Auch Wohnprojekte planen und bauen wir seit dieser Zeit, momentan verstärkt in Hamm und Umgebung.

Service für Sie

Du hast Interesse an einer der hochwertigen Eigentumswohnungen?
Dann lass dich bereits heute in der Interessentenkartei vormerken. Du erhältst dann alle wichtigen Informationen bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart!

Dein Ansprechpartner:

Franz Venker
Telefon: 02381 7990-768
Mail: franz.venker@heckmann-bau.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag:
8:00 - 17:00 Uhr

Unsere Kontaktdaten

Martinsquartier Beckum
HECKMANN BAULAND & WOHNRAUM
Hammer Straße
59269 Beckum
02381 7990-768

So finden Sie uns

Heckmann BAULAND UND WOHNRAUM GmbH & Co. KG
Römerstraße 113
59075 Hamm

Tel. 02381.7990-0
Fax 02381.7990-47

Geschäftsführer: Martin Karnein, Reinhold Gierse, Klaus Wlotzka
HRA NR. Handelsregister Hamm HR A 1640

Teile diese Profilseite: